Schrift kleiner Schrift größer

SPD Bonn-Süd
 

Kommunalpolitik"Grünes Quartier - Grünes Bonn" - Stadtbezirkskonferenz Bonn zum Grünflächenkonzept der Stadt Bonn

Einladung zur Veranstaltung am 28. Januar 2016, 18.00 Uhr,  Ermekeilkaserne,
Haus 8 (auf Höhe Ermekeilstraße 52, Bonn
"Grünes Quartier - Grünes Bonn" - Stadtbezirkskonferenz Bonn zum Grünflächenkonzept der Stadt Bonn.

Im neuen Grünflächenkonzept der Stadt Bonn werden zukünftig alle städtischen Grünflächen in Pflegeklassen eingeteilt. Einige Grünflächen werden dann häufiger, andere weniger als bisher oder gar nicht mehr gepflegt.

Veröffentlicht am 26.01.2016

 

KommunalpolitikDie Stadtteilbibliotheken Endenich und Dottendorf sind gesichert!

Lore Görgen, Vorsitzende des Fördervereins Kultimo und Vorstandsmitglied des Ortsvereins Bonn-Süd, sowie Holger Clausen, sachkundiger Bürger aus Dottendorf, freuen sich über das Ergebnis im Kulturausschuss zum Fortbestand der Dottendorfer und Endenicher Stadtteilbücherei. 

Veröffentlicht am 24.10.2015

 

KommunalpolitikGratulation an FC Hertha Bonn

Gratulation FC Hertha Bonn zur Eröffnung des neuen Platzes.

 

Veröffentlicht am 09.09.2015

 

KommunalpolitikBibliotheken: Vom Bielefelder Modell zur Bonner Lösung – Frist für Fördervereine bis Ende 2016 verlängern

Pressemitteilung der SPD-Ratsfraktion vom 6.9.2015

Bereits in den Beratungen zum Doppelhaushalt 2015/16 hatte sich die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn dafür eingesetzt, dass die Stadtteilbibliotheken bis Ende 2016 geöffnet bleiben, damit ausreichend Zeit ist, unaufgeregt und auf soliden Beratungsgrundlagen mit den Fördervereinen über Kooperationen zu sprechen.

Die Koalition aus CDU, Grünen und FDP hielt im Mai eine Frist bis Ende 2015 jedoch für ausreichend, kam im Kulturausschuss im Juni jedoch auch zu dem Schluss, dass Ende 2016 doch angemessener sei. Nun gilt es, diesen Beschluss im Finanzausschuss am 09. September zu bestätigen. Daher hat die SPD-Fraktion den Weiterbetrieb der Stadtteilbibliotheken Auerberg/Rheindorf, Dottendorf und Endenich sowie ausdrücklich auch Beuel-Ost bis zum 31.12.2016 beantragt.

 

 

 

Veröffentlicht am 08.09.2015

 

KommunalpolitikPeter Ruhenstroth-Bauer: Bildungszentralismus op Bönnsch? – Stadtteilbibliotheken erhalten!

Das kürzlich eröffnete Haus der Bildung in der Bonner Innenstadt stellt eine Bereicherung für die Stadt und eine Aufwertung des Bildungs- und Wissenschaftsstandorts Bonn dar. Als Herberge von Volkshochschule, Literaturhaus und Stadtbibliothek nimmt das Haus der Bildung eine zentrale Funktion für die Bonner Kulturlandschaft ein.
„Das ist richtig und wichtig so“, erklärt der SPD-Oberbürgermeisterkandidat Peter Ruhenstroth-Bauer, mahnt aber zugleich an: „Das darf nicht zu Lasten der Stadtteilbibliotheken gehen!

Veröffentlicht am 08.09.2015